Universität Luzern

Auftraggeber: Universität Luzern
Kamera: Simon Usteri
Regie/Schnitt: Christoph Rahm
Grafik: Thomas Wimmer